Waschmaschine und Wäschetrockner anschließen

Waschmaschine und Wäschetrockner anschließen

Meistens werden Waschmaschine und Wäschetrockner aus platzsparenden Gründen aufeinander gestellt. Es entsteht also ein “Turm” oder eine “Säule”.

Hierbei wird die Waschmaschine auf den Boden gestellt und der Trockner anschließend darauf. Mittels einem sogenannten Zwischenbausatz wird der Wäschetrockner auf der Waschmaschine fixiert und kann nicht mehr herunterfallen.

Aufgrund der Starken Schwingungen der Maschine ist ein stabiles Fundament zwingend nötig.

Am besten eignet sich ein Betonboden, auf einer Balkendecke sollte zumindest eine Sperrholzplatte darunter mit den Balken fest verschraubt werden.

 

Waschmaschine von hinten 0004

Die Waschmaschine von hinten. Zu sehen sind Stromanschluss, Wasseranschluss und Ablauf.

 

Wäschetrockner von hinten 0005

Der Wäschetrockner von hinten. Dieser benötigt lediglich einen Stromanschluss. Optional hier vorhanden ist der Ablauf für das Kondenswasser, somit fällt lästiges ausleeren des Kondenswasserbehälters weg.

 

Entfernen der Transportsicherung

Waschmaschine Transportsicherung 0006

Hinter einer Kunststoffabdeckung versteckt sind die zwei Transportsicherungen der Waschmaschine. Diese verhindern Beschädigungen der Trommel durch den Transport. Diese müssen vor der Inbetriebnahme dringen entfernt werden.

 

Transportsicherung entfernen 0007

Transportsicherung entfernen 0008

Mithilfe eines mitgelieferten Schlüssels kann die Stange gedreht und anschließend herausgezogen werden.

 

Transportsicherung aufbewahren0009

Transportsicherung aufbewahren 0010

Die Transportstangen werden nach Demontage in die vorgesehenen Befestigungen der Maschine eingehängt und können beim nächsten Transport wieder eingesetzt werden.

 

Ausrichten

Ausrichten 0013

Nachdem die “Waschturm” an der richtigen Stelle platziert wurde, kann er ausgerichtet werden. Hierzu werden die vier Füsse der Waschmaschine so eingestellt, bis der Turm gerade steht.

 

Ausrichten 0015

Am einfachsten ist dies mit der Wasserwaage zu prüfen. Steht der Turm schief, kann z.B. beim Waschautomat höherer Wasser, wie Energieverbrauch entstehen.

Wasser und Ablauf anschließen

Ablauf und Kaltwasseranschluss 0003

Ablauf fixieren 0023

Der Ablaufschlauch wird mit dem mitgelieferten Bogen in das Ablaufrohr eingehängt. Damit dieser nicht herausfällt und evtl. ein Wasserschaden entsteht, muss das Rohr fixiert werden, hier empfiehlt sich z.B. ein Kabelbinder.

Ablauf fixieren 0026

Auch das Kondenswasser des Wäschetrockners wird hier abgelassen.

 

Wasser anschliessen 0020

Wasser anschliessen 0021

Der Wasseranschluss wird ganz einfach am Kaltwasserhanen angeschraubt.

 

Stromanschluss 0022

Zuletzt werden noch die Stecker in die Steckdosen eingesteckt.

 

Waschmaschine Trockner 0027

Nach sorgfältigem Studium der Gebrauchsanweisung kann Waschautomat und Wäschetrockner in Betrieb genommen werden. Es empfiehlt sich beim ersten Schleudergang dabei zu sein um zu prüfen ob die Vibrationen nicht zu stark sind.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

Elektromaterial für Handwerker und Profis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.