Kategorie Elektrosymbole im Installationsplan

Wie werden Symbole für Installationspläne benutzt?

Der Elektroinstallateur führt seine Installationen in der Regel mit Hilfe des Installationsplanes aus. Hier ein kleines Beispiel, anhand eines Installationsplanes, wie die Symbole eingesetzt werden. Durch die blaue Färbung der Symbole, wird klargestellt, dass es sich um eine Lichtinstallation handelt.

Aufgezeichnet ist eine Abzweigstelle mit Leiterverbindung die zu einem Schalter Schema 0 mit Steckdose führt und zu zwei einflammigen Floureszenzleuchten. Vom Schalter geht dann eine Bodenleitung zu 3 weiteren Steckdosen. Dieser Installationsplan zeigt eine Unterputz Installation.

Eine UP Installation ist dadurch zu erkennen, dass die Verbindungen der Steckdosen gestrichelt dargestellt sind, d.h. sie sind im Boden verlegt.

Tipp: Wenn die Abzweigstelle (Abzweigdose) unter der Tür Plaziert wird, stellt man sicher, dass diese Abzweigstelle immer zugänglich ist.

 

Installationsplan prinzip raum 1

 

kein Foto vorhanden     Installationsplan

kein Foto vorhanden     Apparate, Telefonapparate, weitere Symbole

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

Elektromaterial für Handwerker und Profis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.