Haartrockner reparieren

Reparieren eines defekten Haartrockner

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, keiner macht sich mehr Gedanken darüber, ob das was er gerade wegwerfen will, noch zu retten ist.

In vielen fällen ist es tatsächlich so, dass z. B. ein defektes Gerät nicht mehr repariert werden kann. Manchmal ist dies auch auf den Profitgedanken der Herstellerfirmen zurück zu führen. Besser man baut ein Gerät, dass nicht mehr zu reparieren ist, damit der Kunde sich ein neues kauft.

Doch auf der anderen Seite gibt es auch Geräte die noch gerettet werden können. In diesem Beispiel geht es um einen Haartrockner. Natürlich sollte man einen solchen Reparaturversuch erst nach Ablauf der Garantie starten.

Jeder sollte sich bewusst sein, dass eine Reparatur an einem Elektrogerät nicht ganz ungefährlich ist und auf jeden Fall vor Inbetriebnahme einem Elektrofachmann gezeigt werden muss.

 

Haarfön reparieren 001

Es ist leider nur ein bestimmtes Model, dass wir reparieren. Abweichungen sind bei anderen Geräten also sehr wahrscheinlich.

 

Haarfön reparieren 002

Dieser Haartrockner funktioniert zwar noch, hat aber einen beschädigten Mantel was sehr gefährlich werden kann. So darf der Haartrockner nicht mehr verwendet werden!

 

Haarfön reparieren 003

Um das Kabel nun zu reparieren, muss das Gehäuse geöffnet werden. Bitte den Fön dazu ausstecken…

 

Haarfön reparieren 004

Dazu muss eine Schraube entfernt und ein paar Klips geöffnet werden.

 

Haarfön reparieren 005

Nach dem Öffnen des Gehäuses, sieht man die Elektronik des Haartrockners.

Haarfön reparieren 006

Haarfön reparieren 007

So wie es aussieht, sind die zwei Drähte des Kabels auf die Platine des Haartrockners gelötet.

 

Haarfön reparieren 008

Um das Kabel zu entfernen, muss zuerst die Zugentlastung weggeschraubt werden. Diese Zugentlastung dient dazu, das Kabel am Gerät fest zu halten. So das der Anschluss durch ziehen am Kabel nicht beschädigt wird.

 

 

Haarfön reparieren 010

Danach kann dass Kabel abgeschnitten werden. Falls man das alte Kabel wieder verwenden will, sollte man es möglichst kurz am Gehäuse abschneiden, damit man später noch genug Kabel übrig hat.

 

Haarfön reparieren 011

Um an die Lötstellen zu kommen muss die Elektronik mit Motor komplett ausgebaut werden.

 

Haarfön reparieren 012

Haarfön reparieren 013

So sieht nun die Platine von unten aus, hier sind die zwei Drähte des Kabels angelötet.

 

Haarfön reparieren 014

Es empfiehlt sich diese zwei Lötstellen mit einem Wasserfesten Stift zu markieren, so dass beim Löten keine Unklarheiten entstehen. Auch welcher Draht wo angelötet ist sollte man sich merken (Drahtfarben notieren).

 

Haarfön reparieren 015

Haarfön reparieren 016

Um nun die Drähte weg zu löten und diese auch wieder anzulöten, braucht es einen Lötkolben und etwas Lötzinn. Hier gibt es eine Lötanleitung falls man noch keine Erfahrung damit hat.

 

Haarfön reparieren 017

Nun werden die Lötpunkte der Drähte erwärmt, bis man die Drähte des alten Kabels herausziehen kann (nicht zu lange auf einem Punkt erwärmen).

 

Haarfön reparieren 018

Nach dem Entfernen des Kabels, sieht man die Löcher an den Anschlusspunkten.

 

Haarfön reparieren 019

Als nächstes wird das Kabel des Haartrockners für einen erneuten Anschluss vorbereitet (noch besser wäre es ein komplett neues Kabel mit Stecker zu verwenden).

Bevor man sich dazu entscheidet das alte Kabel zu nehmen, sollte man es vor dem Anschliessen nach eventuellen weiteren Beschädigungen absuchen.

 

Haarfön reparieren 020

Haarfön reparieren 021

Nun wird das Kabel in der gleichen Länge wie das zuvor angeschlossene Kabel abgemantelt.

Haarfön reparieren 023

Danach die Drähte abisoliert

 

Haarfön reparieren 024

und dann die abisolierte Stelle verdrillt und eventuell noch gekürzt.

 

Haarfön reparieren 025

Vor dem Anschliessen ist die Gummidichtung nicht zu vergessen.

Haarfön reparieren 026

Haarfön reparieren 027

Danach werden die beiden Drähte wider angelötet, Drahtfarben beachten. Glänzende Lötstellen sind ein Zeichen für einen guten Lötpunkt.

 

Haarfön reparieren 028

Haarfön reparieren 029

Nun kann der Haartrockner wieder zusammengesetzt werden…

Haarfön reparieren 030

…Zugentlastung wieder montieren, nach dem anziehen der Schrauben, sollte das Kabel mit Krafteinwirkung nicht mehr bewegt werden können. Gleichzeitig sollte das Kabel aber nicht zerdrückt werden.

 

Haarfön reparieren 032

Jetzt noch die Gummidichtung einsetzen,…

Haarfön reparieren 033

…Gehäuse drauf und somit ist der Haartrockner fertig.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

Elektromaterial für Handwerker und Profis

4 comments

  1. Alles Gut, habe das gleiche Problem mit dem Kabel aber die Schraube sieht anders aus,
    daber wie öffne ich das Gehäuse eines ROWENTA Elite föns
    braucht man da einen speziellen Schraubenzieher ?
    oder kann mann das so öffnen ???

  2. Hallo Guenther

    Nun, ja es gibt heutzutage schon sehr viele Geräte, die man nicht mehr reparieren oder gar öffnen kann.

    Die Geräte sind auf viele verschiedene Arten verschlossen, verschraubt, verklebt usw.

    Probier es einfach mal vorsichtig.

    Wenn du spezielle Schrauben lösen musst, kannst du im Baumarkt die entsprechenden Schraubendreher, oder Bitsätze kaufen.

  3. Hallo,

    ich habe einen Fön von Valera, da ist vermutlich der Thermoschalter defekt. Der läuft nicht mehr.
    Ich habe allerdings wenig Erfahrung von Elektrik, wenn ich ein paar Bilder von dem Innenleben des Föns schicke, könnte ich hier Hilfe finden den zu reparieren?

    Schöne Grüße und frohe Weihnachten.

    Gruß

    Detlef

  4. Danke super erklärt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.