Bewegungsmelder anschliessen

Unterputz Bewegungsmelder anschliessen

Funktion


Der Bewegungsmelder ist in der Lage, durch elektronische Sensoren Bewegungen zu registrieren und diese in eine elektrische Schaltung umzusetzen. Die am meisten verwendeten Bewegungsmelder reagieren auf sich ändernde Wärme, der sogenannte PIR (passive infrared).

Bewegt sich ein Objekt in der Sensor erfassten Umgebung, ändert sich die Wärme und dies merkt der Bewegungsmelder und schaltet einen Kontakt. Der Schaltkontakt wird meistens zum Schalten einer Lichtquelle oder eines Alarmsystems verwendet. Je nach Ausführung des Bewegungsmelder sind Einstellungen des Erfassungsbereichs, der Dauer der Schaltung, Helligkeit (Dämmerungsschalter)

Je nach Ausführung des Bewegungsmelder sind diverse  Einstellungen möglich.

Der Erfassungsbereich: Mit diesem Drehknopf kann man die Distanz des zu erfassenden Bereichs einstellen. Hier tendiert man gerne dazu die maximal Reichweite einzustellen, auch wenn man nur einen kleinen Bereich abdecken will. Dies aber erweist sich bei einigen Modellen als Problem, da sie dann Probleme beim Erfassen im ganz nahen Erfassungsbereich haben. Also immer auf die genau gewünschte Distanz einstellen.

Die Helligkeitseinstellung: Bei diesem Drehknopf stellt man den im Bewegungsmelder integrierten Dämmerungsschalter ein. Soll der Bewegungsmelder erst bei einer bestimmten Helligkeit einschalten, kann diese gewünschte Helligkeit genau eingestellt werden. Wird der Helligkeitssensor auf z.B. Abenddämmerung eingestellt, schaltet der Bewegungsmelder erst ein, wenn Objekte sich bei dieser, oder dunklerer Helligkeit im Erfassungsbereich aufhalten.

Die Zeiteinstellung, Impulsschaltung, Testschaltung: Mit diesem Drehknopf kann man die Einschaltdauer des elektrischen Schaltkontaktes einstellen. Möchte man die Leuchte 20 Sekunden oder 10 Minuten eingeschalten lassen, kann dies hier eingestellt werden. Die Impulsschaltung ist für den Betrieb des Bewegungsmelders in einer Treppenhausautomaten Schaltung gedacht, bei Erfassen eines Objekts, wird der Kontakt nur impulsartig geschaltet und kann so den Treppenhausautomaten schalten. Die Einschaltdauer wird hier am Treppenhausautomaten vorgenommen. Der Testbetrieb dient zum Testen des Bewegungsmelders, hier ist eine kurze Einschaltdauer programmiert, somit muss zwischen den Schaltungen nicht lange gewartet werden.

 

Anschliessen und verdrahten eines Bewegungsmelder

Bewegungsmelder anschliessen 001

Hier beschrieben, die wichtigsten Bauteile des Bewegungsmelders (bitte vergrössern). So sieht ein geöffneter Bewegungsmelderkopf aus. Zu sehen sind viele Elektronische Bauteile auf kleinstem Raum.

 

Bewegungsmelder anschliessen 003

Bewegungsmelder anschliessen 004

Bewegungsmelder anschliessen 005

Dies ist nun unser Unterputzmelder. Bestehend aus zwei Teilen, dem Haupteinsatz und dem Melderkopf.

Bewegungsmelder anschliessen 006

Am Haupteinsatz werden dann die Drähte angeschlossen. Für den Anschluss eines Bewegungsmelders sind drei Drähte nötig. Einen Aussenleiter, einen Neutralleiter und einen Lampendraht.

 

Ausschalter durch Bewegungsmelder ersetzen

Hier eine Kleine Anleitung, wie man einen Ausschalter durch einen Bewegungsmelder ersetzt. Die gezeigten Installationen dienen nur zum Vorführungszweck und sind nicht so zu installieren (Die Schalterdosen und Rohre sind nicht Unterputz).

 

Bewegungsmelder anschliessen 007

Nach der Demontage des Ausschalters hat man in der Regel zwei Drähte, den Aussenleiter und den Lampendraht. Dies ist nun leider nicht ausreichend.

 

Bewegungsmelder anschliessen 008

Um einen Bewegungsmelder zu betreiben, braucht es zusätzlich noch einen Neutralleiterdraht, der auf die Schalterdose gezogen werden muss.

 

Bewegungsmelder anschliessen 009

Ist das getan, kann man den Melder nun problemlos anschliessen.

 

Bewegungsmelder anschliessen 010

Bewegungsmelder anschliessen 011

Der Aussenleiter wird auf Klemme L angeschlossen, der Neutralleiter auf Klemme N und der Lampendraht auf Klemme L Pfeil. Bitte darauf achten, dass die Drähte fest angeschlossen sind.

 

Bewegungsmelder anschliessen 012

Bewegungsmelder anschliessen 013

Danach kann der Melder in die Dose montiert werden.

 

Bewegungsmelder anschliessen 022

Nun ist darauf zu achten, dass man die richtigen Einstellungen vornimmt. Helligkeit, Distanz und Einschaltdauer.

 

Bewegungsmelder anschliessen 014

Bis der Bewegungsmelder genau wie gewünscht funktioniert, sind manchmal mehrerer Einstellungen nötig.

Taster von Treppenhausautomat durch Bewegungsmelder ersetzen

Nun eine kleine Anleitung, wie man einen Taster in einer Treppenhausautomat Schaltung, mit einem Bewegungsmelder ersetzt. Die gezeigten Installationen dienen nur zum Vorführungszweck und sind nicht so zu installieren (Die Schalterdosen und Rohre sind nicht Unterputz).

 

Bewegungsmelder anschliessen 015

Nach der Demontage des Tasters, sind auch hier in der Regel nur zwei Drähte vorhanden.

 

Bewegungsmelder anschliessen 016

Hier muss ebenfalls ein Neutralleiterdraht nach gezogen werden.

 

Bewegungsmelder anschliessen 017

Der Anschluss ist nun etwas anders als bei der Ausschaltung. Den Aussenleiter auf Klemme L, den Neutralleiter auf Klemme N und nun den Tasterdraht auf Klemme T anschliessen.

 

Bewegungsmelder anschliessen 018

Bewegungsmelder anschliessen 019

Der Anschluss ist fertig, nun kann der Melder montiert werden.

 

Bewegungsmelder anschliessen 021

Sehr wichtig sind nun die Einstellungen des Bewegungsmelders. Helligkeit und Distanz kann man wie gewünscht einstellen. Da der Bewegungsmelder nun eine Tastfunktion übernehmen muss, ist bei der Zeiteinstellschraube ein Impuls Zeichen auf dieses man nun den Pfeil drehen muss. Somit gibt der Melder nur einen Impuls weiter und die Treppenhausschaltung funktioniert.

 

Bewegungsmelder anschliessen 020

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

6 comments

  1. Reißenweber Klaus-J

    Geht es wenn ich zwei Bewegungsmelder an zwei Taster anschließe.

  2. Ja, sollte möglich sein

  3. Es gibt verschiedene Bewegungsmelder. Insbesondere Zweileitermodelle, die keinen Neutralleiter benötigen. Bei solchen Modellen ist die Mindestlast zu beachten.
    Besondere Vorsicht bei der Auswahl zb. in Treppenhäusern ist gegeben, wenn mehrere Bewegungsmelder parallel geschaltet werden. Die Standardtypen der meisten Hersteller sind nicht dazu in der Lage, die Lebensdauer ist unerwünscht niedrig. Im Fachhandel sind aber auch Bewegungsschalter für den Parallelbetrieb erhältlich.

  4. Hallo und guten Tag.
    Ich habe eine 3Jahre alte Sockelleuchte als Außenleuchte mit Bewegungsmelder, ca.30 €. Durch Kondenswasser haben sich die Kontaktflächen – Lampengewinde und Lampensockel mit Korrosinsspuren belegt und seit der Zeit funktioniert die Lampe nicht mehr. Ich habe sie auseinander gebaut, sodass ich die Lampe heraus drehen kann und die Lampenfassung von korrodiertem Belag säubern konnte. Den Bewegungsmelder und die inneren Anschlüsse wurden von mir nicht geöffnet und trotzdem stelle ich fest, das sowohl der Lampenfuß und die Außenkontakte ( Gewinde) Spannung am Phasenprüfer zeigen.
    Deutet das darauf hin, dass der Bewegungsmelder defekt ist?
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Friedel Meier

    • Hallo Friedel

      Spannung an beiden Kontakten ist sehr ungewöhnlich.

      Hast du ein Multimeter verwendet?

  5. hallo

    ich hätte da eine frage bezüglich bewegungsmelder am treppenflur auf drei etagen. mir ist eine der glühbirnen hops gegangen , es sind drei , eines auf jeder etage / flur . wo die Glühbirne hops ging war die funktion des Bewegungsmelders aufgehoben und die lampen die brannten durchgehend. habe die eine lampe ersetzt , jetzt blinken alle drei etagen. woran kann es liegen. habe jetzt led lampen drin. vorher hatte ich zwei glühbirnen eine led gehabt. jetzt habe ich alle gleiche led lampen drin . habe die auch gemischt gemacht aber funktion das selbe alle blinken. könnte sein das die bewegungsmelder kaputt sind.
    auf eine antwort würde ich mich freuen.
    mfg yilmaz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.