Aufputz Steckdose montieren

Aufputz Steckdose montieren und anschliessen (AP Steckdose 3 xT12 Schweiz)

Bei dieser Anleitung wird das Montieren und Anschliessen einer Aufputz Steckdose an einer Gipswand beschrieben. Bitte beachten sie die Sicherheitsregeln!

Nach einer Renovation einer Wand muss nun eine neue Steckdose montiert werden.

Die Kabel bzw. Drähte befinden sich schon an der gewünschten Stelle. Die Steckdose wird wieder am selben Ort installiert wie vor der Renovation. Die Drähte haben noch alte Farben (Neutralleiter = Gelb), hierbei handelt es sich um eine alte Elektroinstallation in der Schweiz!

Drähte mit alten Farben sollte man nach Möglichkeit auswechseln.

Leider ist es so, dass bei vielen alten Elektroinstallationen der Aufwand alles auszuwechseln viel zu gross ist.

 

Montage

Aufputz Steckdose montieren 001

Aufputz Steckdose montieren 002

Das hier ist die Steckdose, die montiert wird. Es handelt sich um eine Feller EdizioDue AP Steckdose 3 x T12 weiss. Bei dieser Steckdose ist es möglich 3 Stecker gleichzeitig einzustecken.

 

Aufputz Steckdose montieren 003

Das hier sind die Drähte wo anschliessend die Steckdose montiert werden. Natürlich muss diese Leitung zuerst stromlos gemacht werden.
Zu sehen sind Leiter, Neutralleiter und Schutzleiter. Bei dieser alten Installation ist der Neutralleiter Gelb! Bei den heutigen Installationen ist der Neutralleiter Blau!

 

Befestigung der Steckdose

Aufputz Steckdose montieren 005

Die Grundplatte der Steckdose hat ein Loch in der Mitte, durch dieses Loch werden die Drähte geführt. Nun kann man die Löcher für die Befestigung der Steckdose anzeichnen.

 

Aufputz Steckdose montieren 008

Damit die Steckdose gut fest sitzt, wurden die Löcher mit einem 4.5mm Eisenbohrer gebohrt und dann normale 5mm Stein Dübel verwendet. Es ist darauf zu achten, dass man mit dem Bohrer nicht die Leitung verletzt! Es gäbe auch die Variante, die Steckdose direkt mit Gipsschrauben anzuschrauben.

 

Aufputz Steckdose montieren 009

Nun wird die Steckdose mit 4 x 30mm Rundkopfschrauben angeschraubt. Mit der Wasserwaage wird die Steckdose noch ausgerichtet, bevor die Schrauben fest gezogen werden.

 

Das Anschliessen der Steckdose

Aufputz Steckdose montieren 010

Nun kommt der Steckdoseneinsatz auf die Grundplatte. Die Drähte werden zuvor an die richtige stelle gebogen, damit das Anschliessen erleichtert wird.

 

Aufputz Steckdose montieren 011

Als nächstes werden die Drähte abisoliert. Bitte darauf achten, dass die Drähte nicht zu lang oder zu kurz abisoliert werden! Es wäre sinnvoll die Drähte nicht zu kurz abzuschneiden, ein bisschen Reserve für das eventuelle nächste Mal kann nicht schaden.

 

Aufputz Steckdose montieren 013

Aufputz Steckdose montieren 014

Aufputz Steckdose montieren 015

Nun werden die Drähte angeschlossen. Die drähte einfach in die Klemmen der Steckdose stecken, danach nochmal dran ziehen und kontrollieren, ob die Drähte auch richtig fest sitzen.

 

Aufputz Steckdose montieren 017

Aufputz Steckdose montieren 018

Zu guter letzt kommt noch die Abdeckung drauf.

 

Messen der Steckdose

Nach dem Einschalten der Sicherung sollte man mit einem Messgerät die Steckdose zuerst kontrollieren, bevor man einen Verbraucher einsteckt. Es gilt das Messen zwischen Neutralleiter und Phase und zwischen Schutzleiter und Phase. Bei diesen beiden Messungen muss der wert bei jeweils ca. 230V liegen. Zwischen Neutralleiter und Schutzleider darf kein Potential (Spannung) vorhanden sein.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

Elektromaterial für Handwerker und Profis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.