Vorschaltgerät anschliessen

Vorschaltgerät anschliessen, auswechseln

Das sogenannte Vorschaltgerät dient zum starten und betreiben einer Gasentladungslampe. In diesem Fall ist es eine Leuchtstoffröhren Lampe.

Um zu zeigen wie man ein Vorschaltgerät anschliesst, wird bei einer defekten Leuchte das Vorschaltgerät ausgetauscht. Dabei wird ein KVG (Konventionelles Vorschaltgerät) gegen ein EVG(Elektronisches Vorschaltgerät)ersetzt.

Das EVG ist die moderne Variante des KVG und benötigt keinen Starter mehr. Der Startvorgang des EVG ist flackerfrei und auch beim Betrieb ist dank der hohen Frequent von bis zu 40kHz kein flackern mehr zu erkennen, somit ist die Leuchte auch viel angenehmer für den Menschen.

Preislich sind die EVG heute auf einem günstigen Stand.

 

vorschaltgerät anschliessen 007

Als erstes muss die demontierte Lampe geöffnet werden, damit man an das Vorschaltgerät und die Verdrahtung heran kommt.

 

vorschaltgerät anschliessen 008

Nach dem Öffnen sieht man nun das alte KVG Vorschaltgerät. In diesem Falls ist die komplette Verdrahtung nicht kompatibel zum neuen Vorschaltgerät und wird daher zuerst restlos entfernt.

Es ist auch möglich, dass die alte Verdrahtung bis auf wenige Änderungen kompatibel ist, in diesem Fall kann man diese einfach übernehmen.

 

vorschaltgerät anschliessen 015

vorschaltgerät anschliessen 016

Der eingesetzte Starter kann auch entfernt werden, später wird auch der Sockel demontiert.

 

vorschaltgerät anschliessen 017

Auch am alten Vorschaltgerät können die Drähte gekappt werden.

 

vorschaltgerät anschliessen 018

vorschaltgerät anschliessen 019

Danach können die Schrauben, mit denen das alte Vorschaltgerät montiert ist, gelöst werden.

 

vorschaltgerät anschliessen 021

Jetzt kann es ausgebaut werden und im Elektroschrott entsorgt werden.

 

vorschaltgerät anschliessen 022

vorschaltgerät anschliessen 024

vorschaltgerät anschliessen 025

Der Sockel für den Starter ist mit zwei Clips am Gehäuse der Lampe montiert. Diese müssen einfach ausgeklinkt werden. Die Drähte werden abgeschnitten.

 

vorschaltgerät anschliessen 028

vorschaltgerät anschliessen 029

Auch die Drähte an der Anschlussklemme der Lampe können gelöst werden. Die Klemme selber wird natürlich wieder gebraucht.

 

vorschaltgerät anschliessen 030

vorschaltgerät anschliessen 031

Um die Drähte an den Fassungen zu lösen, müssen diese zuerst demontiert werden. Die zwei Lampenfassungen sind eingeklickt. Mit einem Schraubenzieher muss einer der zwei Clickhebel einfach eingedrückt werden, so lässt sich die Fassung ohne Beschädigung nach innen lösen.

 

vorschaltgerät anschliessen 032

vorschaltgerät anschliessen 033

Um die Drähte aus den Fassungen zu lösen, müssen diese mit drehen und leichtem Ziehen hinausgezogen werden.

Unter Umständen ist es auch bei anderen Fassungstypen möglich, die Drähte mit einem Spitzigen Gegenstand zu lösen. Hierbei ist neben der Drahtklemme ein kleines Loch, in dieses muss der Spitzige Gegenstand gedrückt werden, damit sich der Draht löst.

 

vorschaltgerät anschliessen 035

Das selbe auch auf der anderen Seite.

 

vorschaltgerät anschliessen 012

Das ist nun das neue EVG Vorschaltgerät. Es ist zwar etwas dünner, aber auch viel länger als das alte KVG. Nun muss der richtige Platz dafür gefunden werden.

 

vorschaltgerät anschliessen 037

vorschaltgerät anschliessen 038

Problemlos findet das neue Vorschaltgerät seinen Platz an der selben Stelle wie das alte KVG. Einzig zwei neue Löcher müssen gebohrt werden, die alten Schrauben können wiederverwendet werden.

 

vorschaltgerät anschliessen 040

Nach dem Anschrauben wird mit der neuen Verdrahtung angefangen. Als erstes sollte man die Klemmenbezeichnungen auf dem Vorschaltgerät anschauen.

Zu sehen sind drei Punkte, also drei Klemmen für drei Drähte. Bei einer Klemme ist das Schutzleiter Zeichen zu sehen, hier wird logischerweise der Schutzleiter angeschlossen. Das Symbol mit der Schlangenkurve (Sinuskurve) und dem geraden Strich bedeutet Gleich oder Wechselstrom. Hier kommen die zwei Drähte Neutralleiter und  Aussenleiter hin.

Die Leuchte wird mit Wechselstrom betrieben, ob auch der Betrieb mit Gleichstrom möglich ist, wie es das Symbol beschreibt, wurde nicht getestet.

 

vorschaltgerät anschliessen 041

vorschaltgerät anschliessen 042

Nun werden die drei Drähte von der Anschlussklemme zur Einspeisung des Vorschaltgeräts geführt und angeschlossen.

 

vorschaltgerät anschliessen 039

Auf der Ausgangsseite des EVGs sind vier Klemmen zu sehen. Betrachtet man das Elektoschema auf dem Vorschaltgerät, sieht man ein längliches abgerundetes Symbol. Dieses Symbol stellt die Leuchtstoffröhre dar, die halbrunden Kreise sind die Heizwendel die über die Fassungen der Lampe gespeist werden.

Klemme 1 und 2 muss nun also auf die Fassung mit der kürzeren Leitung und Klemme 3 und 4 gehen auf die Fassung mit der Längeren Leitung.

 

vorschaltgerät anschliessen 043

vorschaltgerät anschliessen 044

Angefangen wird mit den Klemmen 1 und 2. Zur besseren Erklärung wird ein orange farbiger Draht genommen. Zuerst werden die Drähte an die Fassung angeschlossen, einfach abisolieren und in die zwei Steckklemmen hineinschieben und fertig. Beim abisolieren sollte man darauf achten, nicht zuviel oder zuwenig Isolation zu entfernen. Welcher Draht wo angeschlossen wird ist egal.

.

vorschaltgerät anschliessen 045

Nun kann die Fassung wieder in die Lampe eingeklinkt werden, danach können die zwei Drähte an Klemme 1 und 2 vom EVG angeschlossen werden. Dazu müssen die Drähte ebenfalls wieder abisoliert werden.

 

vorschaltgerät anschliessen 046

 

vorschaltgerät anschliessen 047

Das selbe geschieht nun mit der zweiten Fassung. Hier wird die Drahtfarbe grün genommen.

 

vorschaltgerät anschliessen 049

Auch diese werden an der Fassung angeschlossen…

 

vorschaltgerät anschliessen 050

… und Richtung Vorschaltgerät verlegt.

 

vorschaltgerät anschliessen 048

Da diese Drähte nun neben dem Vorschaltgerät durch geführt werden müssen, ist es ratsam an dieser Stelle die Leitungen mit einem Silikonschlauch vor der Wärmeentwicklung des EVGs zu schützen.

 

vorschaltgerät anschliessen 052

vorschaltgerät anschliessen 051

Die Drähte können nun auch an Klemme 3 und 4 angeschlossen werden, somit ist die interne Verdrahtung abgeschlossen.

 

vorschaltgerät anschliessen 053

 

vorschaltgerät anschliessen 056

Damit der Berührungsschutz gewährleistet ist, muss das Loch, das zuvor für den Starter diente mit einem Deckel geschlossen werden.

Und somit ist das Auswechseln des Vorschaltgerätes abgeschlossen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

14 comments

  1. Manfred Heinrich

    Ein gut verständlicher Anschlussplan
    Danke
    Manfred Heinrich

  2. Gern geschehen!

  3. Respekt! You saved my day! Prima Anleitung!

  4. Danke! 🙂

  5. Sehr gute Anleitung.meine Montage hat dank der verständlichen Beschreibung mit Bildern einwandfrei geklappt. Vielen Dank!

  6. Danke! Sehr hilfreich und gut verständlich!

  7. Super Anleitung, soeben umgesetzt
    und das Retro KVG flackern ist vorbei
    Danke Gruß aus Hamburg

  8. Hallo, habe eine Frage. Beim EVG von Philips HF-B 136 TLD-EII gibt es nur 3 statt der hier gezeigten Anschlüsse. Ist es richtig, dass ein Anschluss direkt auf Masse geht? Vieln Dank vorab. Gruß Ralf

  9. Vielen vielen Dank, eine sehr gut nachvollziehbare Anleitung, Dank derer meine Frau jetzt keine neue Aquariumsabdeckung kaufen muss. Dass Ware 8 statt 100 €.
    Ich danke und freue mich.

  10. Hallo auch…ich habe ein Vorschaltgerät in meine Polycarbonat – Röhre
    für eine farbige 58 Watt LSR. Es ist eine offen Platine. Leider startet die LSR nicht
    mehr…hat jemand eine Idee diese zu reparieren. Die großen EVG´s passen ja nicht in die Röhre..
    würde daher gern eine Rep. der Platine in HH vornehmen lassen. Viele Dank im Voraus. Thorsten

  11. Funktioniert ein EVG bei T5 als auch bei T8? Ist es schlimm wenn das Vorschaltgerät etwa 5 W mehr als die Röhre hat?

    • Hallo Thomas

      Ich habe leider keine Ahnung ob das geht und wenn ja, welche Folgeschäden auftreten können.

      Ich würde immer das dafür vorgesehene Vorschaltgerät verwenden.

      EVGs sind heute wirklich nicht mehr teuer.

  12. Hallo, wir wollen ein altes Vorschaltgerät von einer Aquarium Abdeckung gegen ein Neues von Osram tauschen. Problem: auf der rechten Seite haben wir nur drei kabel aber sechs Anschlüsse am neuen Gerät. Links haben wir zwei Kabel zur Verfügung aber drei Anschlüsse. Kann das irgendwie klappen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.