Schuko Stecker anschliessen, reparieren

Schuko Stecker anschliessen, reparieren


Das Schuko Steckdosensystem ist eines der meist verbreiteten der Welt. Der Begriff Schuko ist von der eigentlichen Bezeichnung “Schutzkontakt” abgeleitet.

Nachteile dieses Stecksystems sind der hohe Platzbedarf und die fehlende Verpolungssicherheit. Mit moderneren Systemen ist es heute möglich, auf dem selben Platz einer Schuko Steckdose z.B. drei Steckdosen zu installieren.

Ebenfalls sind die neuen Systeme verpolungssicher. Möchte man in Zukunft ein neues Stecksystem einführen, wäre ein enormer Aufwand zu erwarten. Doch das eine neues System irgendwann eingeführt wird, ist ziemlich sicher.

Anschluss oder Reparatur

Ist ein Stecker defekt oder das Kabel herausgerissen, muss der Schuko Stecker sofort ersetzt werden. Andererseits können Geräte oder gar Menschen schaden nehmen.

Trauen Sie sich nicht an eine Stecker Reparatur, sollten Sie mit dem Gerät zum nächsten Elektriker gehen. Dieser wird die Reparatur vor Ort meist in kurzer Zeit durchführen können.

Anschliessend zeigen wir, wie ein Schuko Stecker korrekt angeschlossen wird. Dieser Anleitung ist auch die Reparatur dieses Steckers zu entnehmen.

 

schuko stecker 001

Das ist nun ein Schuko Stecker wie ihn wohl jeder kennt.

 

schuko stecker 003

Als erstes muss der Deckel abgeschraubt werden, dieser ist mittels einer Schraube befestigt.

 

schuko stecker 004

Danach bereitet man das Kabel, dass angeschlossen werden soll vor.

 

schuko stecker 005

Dieses Kabel kann man nun in einer Länge von etwa 5 cm abmanteln.

Beim Abmanteln muss unbedingt darauf geachtet werden, die Adern nicht zu verletzen.

 

schuko stecker 006

Nun legt man das abgemantelte Kabel neben den Stecker, so dass die Zugentlastung gerade noch den Mantel unterklemmen kann. Die Zugentlastung verhindert, dass das Kabel nicht aus dem Stecker gezogen werden kann.

 

schuko stecker 008

Jetzt können die Drähte so gebogen werden, wie sie am Schluss an dem Stecker angeschlossen werden müssen. Auf diese Weise kann man die genaue erforderliche Länge der Drähte bestimmen.

 

schuko stecker 009

Danach können die Drähte auf die richtige Länge gekürzt werden.

Sicherheitshinweis: Der Schutzleiter sollte unbedingt etwas länger als die restlichen Leiter gehalten werden. Würde das Kabel aus dem Stecker gerissen, kommt der Schutzleiter als letztes dran und kann somit Unfälle verhindern. Hier ist das etwas besser erkennbar

 

schuko stecker 010

schuko stecker 011

Als nächster Schritt werden die Drähte abisoliert

schuko stecker 012

..und die Aderendhülsen darauf gepresst. Eventuell müssen die Aderendhülsen noch etwas gekürzt werden.

schuko stecker 013

Als nächstes können die Drähte nun an den Stecker angeschlossen werden. Da der Stecker nicht verpolungssicher ist, spielt es keine Rolle an welchen zwei Stiften Neutralleiter oder Aussenleiter angeschlossen werden. Einzig der Schutzleiter muss an dem mit dem Schutzleiterzeichen gekennzeichneten Schraubklemme angeschlossen werden (mitte).

 

schuko stecker 014

Sind die Drähte angeschlossen, muss unbedingt die Zugentlastung angebracht werden. Die Zugentlastung hat die Aufgabe, das Kabel am Stecker zu befestigen. Somit kann das Kabel nicht herausgerissen werden. Das Kabel sollte beim anziehen nicht zu sehr zerdrückt werden. Jedoch muss der Sitz des Kabels, auch einem festen Ruck standhalten.

 

schuko stecker 015

schuko stecker 016

Jetzt fehlt nur noch der Deckel des Steckers, ist dieser fest angeschraubt, ist der Schuko Stecker fertig angeschlossen oder repariert.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

12 comments

  1. Hallo,

    durch Zufall bin ich auf diesen Artikel gestoßen. Leider muss ich anmerken, dass die Montage des Steckers nicht den Sicherheitsanforderungen entspricht. Der Schutzleiter muss etwas länger ausgeführt werden, so dass wenn jemand mit Gewalt am Netzkabel zieht, der Schutzleiter als letzter abreißt.

    Gruß

    Uwe Mettmann

    • Danke für deine Antwort, du hast absolut recht.

      Jedoch bin ich der Meinung, den Schutzleiter länger als die anderen Leiter gemacht zu haben. Durch den Aderendhülsenkragen sieht es wirklich so aus, als sei der Schutzleiter nicht länger.

      Ich werde dies in der Anleitung besser beschreiben.

      Vielen Dank Uwe!

    • Da der Schutzleiteranschluss in diesem Stecker sowieso nach hinten verlagert ist, spielt es keine Rolle ob der Schutzleiter länger ist.

  2. Hallo Uwe.im besagten text ist ein Hinweis gegeben das der Schutzleiter länger sein muss.Erst lesen dann schreiben.MfG

  3. Hallo miteinander,
    wenn schon eine Anleitung für Elektroinstallationen, dann bitte sach- und fachgerecht.
    Es fehlt die Montage der Zugentlastung. Die Zugentlastung an sich wird zwar eingangs erwähnt, später aber nicht mehr montiert. Der Deckel übernimmt diese Funktion bei dem gezeigten Stecker wohl eher nicht.
    Außerdem sollte nach solchen Reparaturen immer ein Funktions und Sicherheitstest ausgeführt werden. Wie? Das weiß der Fachmensch.

    Bitte Vorsicht im Umgang mit Montageanleitungen. Ob der der abschließende Hinweise („Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!“) in dieser Form genügt, ist fraglich. Im Falle eines Falles wird das wohl ein Gericht entscheiden! Da möcht ich nicht in Deiner Haut stecken.

    Gruß
    Erwin

  4. Hinweis zum längeren Schutzleiter:
    Sachlich ist diese Antwort richtig. Wurde so „früher“ gemacht.
    Inzwischen sind aber alle Anschlüsse so geändert, das der Schutzleiteranschluß nach hinten versetzt ist.
    Wie hier gezeigt. Somit ist die Forderung beiim herausziehen des Kabels, das der SL als letze Ader erfüllt ist.
    Trotzdem würde ich diesen Hinweis übenehmen.
    Warum:
    Vielleicht gibt es auch noch uralt Stecker / Kupplungen, bei denen der SL zwingend länger sein muß

    Ansonsten ist es OK
    Erfolgreiche Grüße,
    Werner

  5. Bitte noch in die Beschreibung aufnehmen, dass beim Abmanteln vorsichtig gearbeitet werden muss, um eine Beschädigung der Einzeladern zu vermeiden. Wegen dem SL bin auch ich so „erzogen“ worden: „Der muss immer länger sein, Junge!“!

  6. Ich hab auch eine Frage dazu bitte:
    ich habe einen Wandspiegel mit LED gekauft, leider ist der nicht mit einem Schukostecker versehen sondern mit einem Kabel zum Anschluß an den Lampenauslass in der Wand. Kann ich hier genauso verfahren und einen Stecker anbringen?
    Danke für die Antworten 🙂

  7. Hallo Jacqueline

    Leider ist der Schukostecker nicht verpolungssicher sprich, man kann L und N durch drehen des Steckers tauschen. Daher solltest du abklären ob der LED Wandspiegel verpolungssicher ist.

  8. Hallo,

    bei unserem Staubsauger war ein Kabelbruch am Schalter. Ich habe nun mit einem Stecker aus dem Baumarkt gekauft und montiert. Das Kabel vom Staubsauger hat aber nur 2 Kabel : blau und rot und keinen Schutzleiter. Ich teste jetzt aus.

  9. Staubsauger läuft gut. Warum hat das Staubsaugerkabel keine Erde (Schutzleiter) oder wie stet es damit?

    Andreas

    • Hallo Andreas

      Das wird daran liegen, weil der Staubsauger Schutzisoliert ist. Einfach gesagt, hat der Staubsauger kein Gehäuse aus Metall, welche man Erden müsste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.