Flachkabel

Flachkabel sind im Gegensatz zu den Normalen Kabeln Flach. Die Leiter sind in der ganzen Länge des Kabels parallel aneinander geführt. Sinn und Zweck dieser Sache ist es, ohne das Kabel aufzutrennen zum Beispiel Steckdosen oder Leuchten mittels einer Flachkabel Abzweigdose nachträglich an jeden gewünschten Ort am Kabel anzuschliessen.

Die Abzweigdose wird auf das Kabel gesetzt, danach wird durch anziehen der Schrauben, Kontakte in das Kabel gebohrt. Diese Art der Elektroinstallation zum Beispiel wird oft in Bürogebäuden angewandt. Genauer in Brüstungskanälen, Bodenkanälen, oder Hohldecken um einige zu nennen.

Dazu erweist sich die Installation mit einem Flachkabel als sehr wirtschaftlich, Nachinstallationen und Umbauten sind kein Problem.

Es ist auch möglich Flachkabel mit integrierter Bus-Leitung zu installieren. Diese Bus-Leitungen sind separat abgeschirmt. Somit ist auch eine Installation mit zum Beispiel einem KNX Bus kein Problem. Auch dazu gib es passende Abzweigdosen.

 

Flachkabel 5x2,5mm

Alle Angaben ohne Gewähr. Wer ohne spezielle Ausbildung an Starkstrom arbeitet, begibt sich in Lebensgefahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.